Posts Tagged 'Win Win'

Mediation – die schnelle und wirkungsvolle Form der Streitbeilegung

Mediation bedeutet Vermittlung – doch die Mediation ist mehr: Sie vermittelt nicht nur zwischen den Beteiligten, sondern löst deren Probleme mit einer Win-Win-Situation. Nicht selten schafft die Mediation einen zusätzlichen Mehrwert, weil sie Lösungen findet, die über das eigentliche Problem hinausreichen. In einer Mediation kommen die Beteiligten an einem Tisch zusammen; sie erarbeiten unter der Anleitung des Mediators mit einem bestimmten Verfahrensablauf die Lösung ihres Problems.

Durch den Verfahrensablauf und die Kommunikationstechniken, die in der Mediation eingesetzt werden, gelingt dies auch denjenigen, die sich bereits zuvor selbst ergebnislos auseinandergesetzt haben. Eine Mediation ist mehr als ein Gespräch.

Die Mediation unterstützt die Parteien, in dem sie die Verständigung herstellt. Dies klingt zunächst einfach und doch machen wir oft die Erfahrung, dass trotz zahlreicher Gespräche die wesentlichen Dinge beim Gegenüber nicht ankommen. In einem weiteren Schritt werden nicht nur die Positionen („ Wer will was“), sondern auch die dahinter stehenden Interessen („Warum will ich das“) ermittelt. Dies ist die Grundlage auf der in einem weiteren Schritt die Lösungen erarbeitet werden. Untersuchungen zufolge, haben Mediationen eine Erfolgsquote zwischen 70 und 90 %. Dies liegt an der hohen Akzeptanz der gefunden Lösungen: Die Parteien halten sich an die Mediationsvereinbarung, weil sie diese selbst erarbeitet haben, sich darin wiederfinden und damit identifizieren.

Die Mediation ist nicht nur kostengünstiger als ein Gerichtsverfahren, sondern auch vertraulich und schnell. Gerichtsverfahren dauern nicht selten ein Jahr oder länger. In einer Mediation bestimmen die Parteien die Termine, sodass auch große Verfahren innerhalb kürzester Zeit abgeschlossen werden können.

Hinweis der Kanzlei Kastl (M.A.) & Kollegen:

Mediationen eigenen sich beispielsweise für Konflikte innerhalb von Firmen (z. B. zwischen Mitarbeitern oder Abteilungen), bei Streitigkeiten innerhalb der Familie (Eltern/Kind-Konflikt), bei Ehescheidungen um deren Folgen zu regeln, in Erbschaftsstreitigkeiten und im Gesellschaftsrecht.

Rechtsanwältin Dr. Kerstin Kastl
www.Kastl-Kollegen.de
Advertisements

Advertisements