Posts Tagged 'Gelangensbestätigung'

Wann kommt nun die Gelangensbestätigung?

Die Finanzverwaltung ist noch nicht soweit den neuen Nachweis mit der Gelangensbestätigung in die Praxis umzusetzen. Die Kritikpunkte aus der freien Wirtschaft, insbesondere aus dem Speditionsgewerbe, sind zu groß und zum Teil unüberwindbar.
Daher teilte die Finanzverwaltung mit BMF-Schreiben vom 01. Juni 2012 folgendes mit:
„Durch die „Zweite Verordnung zur Änderung steuerlicher Verordnungen“ vom 2. Dezember 2011 (BGBl. I S. 2416) wurden u. a. die §§ 17a, 17b und 17c UStDV mit Wirkung vom 1. Januar 2012 geändert. Mit diesen Änderungen wurden für die Steuerbefreiung innergemeinschaftlicher Lieferungen neue Nachweisregelungen geschaffen.

Für bis zum Inkrafttreten einer erneuten Änderung des § 17a UStDV ausgeführte innergemeinschaftliche Lieferungen wird es nicht beanstandet, wenn der Nachweis der Steuerbefreiung noch auf der Grundlage der bis 31. Dezember 2011 geltenden Rechtslage geführt wird.“

Hinweis der Kanzlei Kastl (M.A.) & Kollegen:

Der bereit bekannte Entwurf der Gelangensbestätigung ist noch nicht zu verwenden, da er noch nicht endgültig von der Finanzverwaltung freigegeben wurde. Es ist geplant in diversen Bereichen noch Vereinfachungen zu erreichen. Bis zu einer erneuten Änderung ist der Buch- und Belegnachweis zu den bisher bekannten Regeln durchzuführen.

Mit einer Änderung ist frühesten zum 01. Januar 2013 zu rechnen.

Weitere Hinweise zur innergemeinschaftlichen Lieferung und den Folgen, wenn die Buch- und Belegnachweise nicht eingehalten werden, können Sie auch auf unserem YouTube Kanal „kastlkollegen“ erfahren.

Steuerberater Patrick Lerbs
www.kastl-kollegen.de

Werbeanzeigen